Wie kann man die sexuelle Spannung abwerfen?
KOMMENTARE (0)
5/5

sexuelle Spannund

Die Ärzte einstimmig argumentieren, dass langfristige Abstinenz schädlich für den Körper ist.

  • Für Männer: langfristige Abstinenz kann zu der Spermatoxikose und zu der Manifestation einer Reihe von entzündlichen Prozessen führen.
  • Für Frauen: Entzündungen der Beckenorgane, die im Zusammenhang mit der Stagnation des Blutes sind.
Männer Gesundheit
Weiterlesen...
Sexuell übertragbare Infektionen (STI)
KOMMENTARE (0)
4.5/5

Die Geschlechtskrankheiten sind die Krankheiten, die von Mensch zu Mensch durch sexuellen Kontakt, einschließlich oral-genitalen und anal-genitalen Kontakts, übertragen werden. Derzeit gibt es mehr als 20 Arten dieser Krankheiten.

Sexuell Ubertragbare Infektionen

Die Infektion mit einer Geschlechtskrankheit ist nicht immer Hinweise auf sexuelle Promiskuität: selbst wenn man der feste Partner hat, gibt es ein gewisses Risiko einer Infektion (obwohl minimal). Die wichtigste Rolle bei der Verbreitung von Sexuell übertragbaren Infektionen (Abkürzung STI) spielen biologische Faktoren, z.B. Mutationen der Mikroorganismen, die zur Entstehung völlig neuer Krankheitserreger führen und die Bildung von Resistenzen zu den Medikamenten bei den vorhandenen Krankheitserreger fördern.

Ein weiterer Faktor für die Verbreitung von STI ist weit verbreiteter Einsatz von Antibabypillen. Wenn Frauen diese Pillen verwenden, haben sie keine Angst mehr vor ungewollter Schwangerschaft und als Resultat fühlen sie einen höheren Grad der sexuellen Freiheit. Sie finden keine Notwendigkeit, Kondome und Spermiziden zu verwenden, die teilweise einige STI verhindern. Darüber hinaus, reduzieren Antibabypillen den Säuregrad der Scheide, die das Wachstum von Gonorrhoe und anderen STI fördert.

Männer Gesundheit
Weiterlesen...
Moderne Methoden der Behandlung der Erektilen Dysfunktion
KOMMENTARE (0)
4.67/5

Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit des Mannes eine Erektion,erectile dysfunction die für eine befriedigende Geschlechtsfunktion notwendig ist, zu erreichen und zu halten. Dieser Begriff wurde anstatt "Impotenz" im 1988 von den US National Institutes of Health (Nationale Gesundheitsinstitute) ersetz und seit 1992 wurde es von internationalen Organisationen von Urologie und Andrologie angenommen.

Das Problem der Impotenz hat nicht nur medizinische, sondern auch eine äußerst wichtige soziale Bedeutung. Disharmonie der sexuellen Beziehungen ist häufig die Ursache für das Zerbrechen von Familien, Waisen, Depressionen und sogar Selbstmord.

Männer Gesundheit
Weiterlesen...
Erektilen Dysfunktion bei Männern: Formen und Ursachen
KOMMENTARE (0)
5/5

Wenn der Mann ein oder zwei erectilen dysfunktionMal im Bett auf die Verlegenheit gestoßen hat, beginnt er sich zu rechtfertigen – Nerven, Müdigkeit etc. Die Ausfallursachen können wirklich sehr unterschiedlich sein. Aber wenn wir ein wenig tiefer graben werden, werden wir finden, dass gelegentliche Erektionsstörungen letztlich durch psychische Probleme verursacht werden.

Sehr oft die Unsicherheit, übermäßige Schüchternheit im Alltag von Mann werden auch von Zweifel an seiner Potenz begleitet

Männer Gesundheit
Weiterlesen...